ILMTAL Streuobst

"Wer die besten Fr├╝chte ernten will, muss auf den Baum steigen. Wem die verbeulten gen├╝gen, der wartet darauf, dass sie herunterfallen."

(Emil Oesch 1894 - 1974)

ILMTAL Msterei

Klar war von Anfang an:
Langfristig k├Ânnen die Streuobstwiesen nur erhalten werden, wenn auch eine sinnvolle und nachhaltige Nutzung der Ernte sichergestellt ist. Deshalb wird der Verein ILMTAL Streuobst sich auch mit Fragen der Verarbeitung und regionalen Vermarktung besch├Ąftigen.

Als erstes Projekt wurde eine der letzten station├Ąren und traditionell arbeitenden Mostereien im Weimarar Land gerettet und in Kromsdorf seit 2020 wieder aufgebaut.

Ab September 2023 findet die Mosterei ein neues Zuhause. Sie zieht in das Steinhaus am Schloss Kromsdorf um, das auch das Domizil des ILMTAL Streuobst e.V. sein wird.

So haben Vereinsmitglieder, Kleing├Ąrtner und Wiesenbesitzer weiter die M├Âglichkeit, von den geernteten ├äpfeln, Birnen oder Quitten leckeren, gesunden Saft herzustellen und dabei noch etwas zu Gutes zu tun:
Die ├ťbersch├╝sse unserer Mosterei sind f├╝r die Pflanzung neuer Obstb├Ąume vorgesehen. So werden unsere Safttrinker automatisch auch zu Natursch├╝tzern!


Termine f├╝r die Obstannahme 2024:

die aktuellen Termine werden ab Ende Juli bekannt gegeben

Terminvereinbarung
├╝ber folgende Nummer 03643-808045

oder per Mail an: mosterei@ilmtal-streuobst.de

Hier eine Anfahrtskizze zur Mosterei:

Zufahrt ├╝ber den Parkplatz am Schloss

Anfahrt zur Mosterei
-->